Mittwoch, 15. August 2012

Von Kindern und Zuckertütenbäumen

Die Bloggschnüffelmausi kennt ihr alle, Jannick auch und heute ist einfach mal meine Große an der Reihe!
Jette, 22, Erzieherin und MEIN Kind!
Bitte schön und wer wissen möchte was Jette so macht der schaut einfach mal auf ihrem Blogg vorbei (jaaa sie bloggt auch, ähm ok - manchmal)- vielleicht motiviert ihr mein Kind ja mal und sie bloggt wieder öfter! Also schaut mal bei Lebensgefühl vorbei - sie wird sich ganz sicher freuen na und ich mich auch wenn ich endlich mal auf dem Laufenden bin! Wir wohnen 500 Meter Luftlinie auseinander - neeee wir sehn uns nicht oft, also eher selten! *lach* Sie ist 22 und lebt ihr Leben!
Und nun mein Sonnenschein "Jette, 22 und die tollste Große Tochter & Große Schwester" (manchmal vergisst se das, die Hex) - Ich lieb dich! Mami



Das ist mein absolutes Lieblingsbild
Jaaaaa und dann wollte ich euch ja noch vom Zuckertütenbaum oder auch Schultütenbaum erzählen. Zum einen gibt es ein wunderschönes Buch und als Lektüre kurz bevor Kinder eingeschult werden eignet es sich am besten!
Und dann gibt´s den Zuckertütenbaum auch bei uns zu hause! Es ist eine schöne Tradition in unserer Familie. Immer am Tag vor der Einschulung wird eine Birke geschlagen, entweder von den Eltern, den Paten oder von besonders guten Freunden. Und am Abend vor der Einschulung wird sie vor der Haustür des Erstklässlers aufgestellt und mit kleinen Schul-, Zuckertüten geschmückt! Das ist quasi das "Geheimezeichen" "Schaut mal, hier wohnt ein Erstklässler". Das war schon bei mir so als ich klein war. Aber bei uns (in der DDR) gab es die Schultüten in der Schule auch von einem Zuckertütenbaum der in einem Park an der Schule stand. Heute ist es ja so, die Mamis basteln und werkeln Wochen vor der Einschulung an der Tüte...dann der Große Tag ...da gibt es dann morgens die Schultüte. Bei mir war das so..... meine Mama hat die Tüte gekauft (ich weiß noch ich hatte eine mit Schneewittchenmotiv) gefüllt und am Abend vor der Einschulung in die Schule getragen. Dort wurde sie dann am Tag der Einschulung vom Hausmeister an DEN "Zuckertütenbaum" gehängt...ach nee sorry die sind ja da über ein Jahr lang (das letzte Kindergartenjahr) gewachsen. Ich weiß noch, das ich mich soooooooo sehr über meine Schultüte gefreut habe und gestaunt habe wie viele Zuckertüten da am Baum hingen! Schade, Fotos existieren davon leider nicht! 
Na und für meine Kinder ist ihr ganz eigener "Zuckertütenbaum" am Morgen ihres Ersten Schultages der Hit in Tüten! Und hier bei uns im Dorf wird schon von so einigen Leuten dieser "Brauch" übernommen! Das finde ich am schönsten. Im nächsten Jahr geht unser Nachbarsbub, Fynn Connor zur Schule und dreimal dürft ihr raten was an seinem Ersten Schultag morgens vor seiner Haustür steht! Klar! Ein schön geschmückter Zuckertütenbaum!
Sooo ihr Lieben vielleicht hab ich euch ja auf ne Idee gebracht und ihr übernehmt den Zuckertütenbaum vor der Haustür, dass würde mich sehr freuen...den der Erste Schultag ist etwas gaaaaanz besonderes! Hier Fotos von Julikas Zuckertütenbaum (Schultütenbaum) im letzten Jahr!



Knutschknuddeligegrüße
Eure Anke Jettes Mama

Kommentare:

  1. Liebe Anke,

    schade, dass ich keine Schulanfängerin habe.
    Das ist ein schöner Brauch.

    Jetzt besuche ich Jette mal.

    Sonnige Grüße mit einer liebevollen Umarmung
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    von dem Zuckertütenbaum hab ich noch nie gehört, gibt es wohl nicht bei uns Hessen. Deine Jette ist seeeehr hübsch, werde gleich mal ihren Blog besuchen.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    ein Zuckertütenbaum, genial. Habe ich bisher auch noch nicht gesehen. Mal was ganz anderes :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  4. ich kenne das auch nicht einen Zuckertütenbaum......geniale Idee.....ach ich möchte auch nochmal in die Schule gehn :-))
    und jetzt schnüffle ich gleich bei deiner Großen vorbei
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    oh was für ein schöner Brauch und das habe ich auch noch nie gehört. Das finde ich sehr klasse.
    Deine "Große" kenne ich ja auch durch ihren Blog. Du kannst wirklich sehr stolz sein. Sie ist eine wunderschöne junge Frau. Die Bilder sind super.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn ... du hast schon so eine große Tochter?!
    Da kannst du echt stolz sein.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Du verrückte Nudel,
    meine Kiddies (19 und 23 Jahre) haben auch vor gefühlten 50 Jahren jeder einen Zuckertütenbaum von ihrem Opa bekommen. Sie sollten im Garten immer ein kleines Bäumchen gießen, damit dann zur Schuleinführung evtl. Zuckertüten wachsen. Was für´n Wunder, dass das Bäumchen nicht ersoffen ist ;-)))

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke, ich kenne einen Zuckertütenbaum. Da ich Erzieherin bin, haben wir den immer für unsere Schulanfänger mit vielen ,vielen gebastelten Zuckertüten, ca. 40 cm lange, vollgehängt, zum Jubel aller Kinder. Diesen Brauch habe ich viele Jahre beibehalten und auch immer den selben Baum im Kindergarten dazu auserkoren. Wenn die Kinder sich im Garten verabredet haben, war es immer am Zuckertütenbaum. Sommer, wie Winter.
    Das nur ganz kurz meine Geschichte dazu.
    Bei Deiner Tochter habe ich auch gerade mal vorbeigeschaut und werde auch öfter mal gucken.
    Ist ja ne ganze Hübsche.Hätte gar nicht gedacht, dass Du soooo ein großes Kind hast!!!!!
    Ich grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen liebe Knutschkugel,

    zu Deiner großen Maus kann ich Dir nur gratulieren, eine hübsche junge Frau, aber wie kann es anders sein, bei dieser Mutter *lach* !!!
    Den Brauch des Zuckertütenbaumes kannte ich auch nicht, sieht toll aus und ist auch eine geniale Idee !!!

    Vielen Dank auch für die tollen Einschulungsbilder der Bloggerschnüffelmaus, die soooo stolz auf Ihre Prinzessinnen-Schultüte ist !!!

    Herzliche Grüße vom Großschwesterchen Renate

    AntwortenLöschen
  10. Hej Anke,
    ein schöner Brauch, und schön das du ihn weiterführst!
    Ganz süß schaut Juli aus bei der Einschulung!
    Na und zu deiner Großen muß ich nicht viel sagen!
    Ein hübsches Mädel!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. du bist eben doch die beste mami der welt! :)
    Dankeschön mama :-* liebe dich

    AntwortenLöschen
  12. kompliment an deine tochter! wunderhübsch =)

    AntwortenLöschen
  13. -- einfach TOLL bei Dir hier reinzusehen und zu lesen !

    ... und Dankeschön für Deinen netten Kommentar bei mir heute - hat mich sehr gefreut.

    GLG von Heidrun

    AntwortenLöschen