Montag, 20. August 2012

... Sommersonnenspaß...

Hallo meine Lieben, wir sind wieder zurück...
Es war einfach ein geniales Wochenende, mit vielen lachenden Kindern, Spaß am laufenden Band, Eiscrem, viel Wasser (innen und außen) und Action! Schade das das Wochenende schon wieder vorbei ist!
Aber so ist es eben...alles Schöne hat auch mal ein Ende! 
Was soll ich euch sagen... die Kidis (alle zwischen 10 und 14 Jahren) waren einfach nur TOLL! Klar hat man vor so ner Freizeit auch eine vernünftige Portion Respekt (jaaaaa, auch ich) - was wenn die Zicken zicken, was wenn´s mehr wie bissel Stress gibt, was wenn...aber das war völlig unbegründet! Die Mädels und Jungs waren wirklich soooooo cool - es war einfach IRRE!
Freitag 15:00 Uhr ging es los in die wunderschöne Südpfalz, in die Jugendherberge Bad Bergzabern! Nach Zimmer beziehn, die Jugendherberge kennen lernen, Abendessen (lecker Salatbuffet, Vorsuppe, Hauptgang und Dessert), machten wir uns auf um im Städtchen noch Eis zu essen. Wir schlenderten durch herrlich romantische Gassen, vorbei an tollen Häusern und hatten so richtig viel Spaß miteinander! Zurück in der Jugendherberge durften alle das machen wozu sie Lust und Laune hatten...Tischtennis spielen, leckere alkoholfreie Cocktails schlürfen und chillen! Der Hit...an dem Abend war ein Live-Konzert von NENA und wir haben wirklich jedes Wort in einer angenehmen Lautstärke verstanden - und das für LAU! Die Kidis und wir fanden es super! Ja dann ging es irgendwann und redlich müde ins Bett!
Samstag 07:00 Uhr aufstehen, frühstücken und dann machten wir uns auf nach Landau zur, von ALLEN (auch von den Buben) gewünschten Shoppingtour! Es war klasse! Mittags gab´s lecker Döner und dann ging auf ins Schwimmbad! Die Abkühlung tat uns allen gut und wir alle gemeinsam hatten im kühlen Nass unseren Spaß....Ringkampf, Wettschwimmen, Wetttauchen...klar die Kidis immer gegen uns...wie gemein! Aber wir haben uns gut geschlagen und waren nicht IMMER die Looser *lach*. Abend gings dann wieder in die geliebte Jugendherberge...jetzt hatten alle richtig HUNGER! Nach dem Essen gab´s das gewünschte "wir spielen zusammen Activity" - das war so genial und wir haben so gelacht - gespielt haben wir bis spät in die Nacht, bei 26 Grad 23:00 Uhr, wär Schlafen auch die schlechtere Alternative!  Jaaa und dann war schon wieder Sonntag und unser Highlight stand bevor! HOLIDAY PARK Haßloch - och Gott und das am heißesten Tag des Jahres! Als wir alle unsere Zimmerkarten endgültig abgegeben hatten, die Taschen in den Autos verstaut waren, waren wir alle richtig traurig denn es heiß Abschiednehmen von einer wirklich herrlichen, modernen, sauberen und gepflegten Jugendherberge, mit suuuper netten Team! Schaut einfach mal HIER, sie ist wirklich herrlich! 



Ja und dann ging es Richtung HOLIDAY PARK wo schon unsere Männer mit den kleinen Mädels auf uns gewartet haben! Das war ein HALLO...klar kennen die Kleinen Mädel´s die Messis (sie wollen ja selber mal welche werden und sind eigentlich immer bei Aktivitäten dabei) und die Freude war groß, klar auch die Mamas wieder zusehn ;-)! Und jetzt ging´s los  SPAß und ACTION stand nun auf dem Stundenplan! Weil wirklich warm ähm nee heiß war war der Park nicht überlaufen und wir mussten für NICHTS anstehn! Wildwasserbahn, Teufelsfässer und die Wasserspielplätze waren beliebte Attraktionen bei den Kidis...und wir hatten wirklich soviel Spaß miteinander! 18:00 Uhr war dann wirklich Schluss und es ging wieder zurück in den Hunsrück! Beim Abschied war eins zuhören: "Es war sooooo schön, Danke das ihr das mit uns gemacht habt und Danke das ihr zwei so coool seit!" Wir konnten das DANKE nur zurückgeben! "DANKE das wir mit euch URLAUB machen durften!"
Ein neuer Termin steht bereits fest! Nächstes Jahr am ersten Wochenende nach den Sommerferien wird es wieder ein Messi-Freizeit geben, dass ist klar wie das "Amen" in der Kirche!

Soo und dann hatte ich ja heute meinen großen Tag bei Blogg2Blogg! Danke Markus! - das ist eine echt starke Aktion die du dir da ausgedacht und umgesetzt hast! Du bist einfach SPITZEN KLASSE SUPER! Schaut mal vorbei!
Jetzt aber auch noch ein HERZLICHES WILLKOMMEN meinen neuen Lesern, ich bin so froh über eure lieben Kommis und ich hoffe ihr habt Spaß auf meinem Blogg!
In diesem Sinne - ich muss jetzt noch den Kidis die Foto-DVD fertig machen!

Knutschknuddeigegrüße
Eure Anke die Entspannte

Kommentare:

  1. Da wird mir ja ganz schwindlig.... :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke, schön das Du wieder da bist.Dass Du nach dem WE noch ganz entspannt bist, ist wirklich verwunderlich. Wobei, wenn ich recht überlege, hatten wir bei Hortfahrten oder Klassenfahrten(die meistens 5 Tage gingen)auch unseren Spaß. Ich glaube den meisten Stress hatte man mit der Verantwortung, dieman den Eltern gegenüber getragen hat.
    Nun ruhe Dich mal wieder aus(was Du bestimmt nicht machst), denn bei den Temperaturen ist bewegen zuviel. Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und grüße Dich, Ilona

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,

    so begeistert kann man nur schreiben, wenn man restlos erfüllt ist.

    Ich wünsche dir weirerhin diesen Elan.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    heute Morgen hab ich Deinen Blog über Markus entdeckt und mich sofort als Leserin eingetragen!!!
    Mur gefällts bei Dir richtig gut und ich mag es, wie begeistert und begeisternd Du schreibst!!!
    Toll, dass Du so ein tolles und erfülltes Wochenende hattest!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. hallöchen
    ich hab viel an euch gedacht , die Hitze, oh die Kids werden ko sein.....und was lese ich alles so super viel Spaß...ja so soll es sein ...ich war früher viel mit Kindern unterwegs und ich hatte immer nur schöne Erlebnisse......Jungscharlager immer Klasse
    es bleiben schöne Erinnerungen ein Leben lang
    sei lieb gegknuddelt SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,

    das hört sich nach einem super klasse hitzigen Spaßwochenende an. Tolle Fotos mit klasse Aktionen. Die Pfalz ist einfach schön und der Wein schmeckt mir dort am aller allerbesten, obwohl ich ja auch aus ner Weingegend komm.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anke
    Da hast Du wieder mal ein schönes und interessantes Wochenende verbracht.
    Sei ganz lieb von mir gegrüßt
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anke,

    na das war ja wohl ein cooles Wochenende mit coolen Kids und einer supercoolen Anke - Respekt!
    Klingt wirklich nach viel Spaß und das sind echt starke Bilder (wer hat die ganzen Pfirsiche gegessen?), danke daß du uns teilhaben läßt an deinem energiegeladenen Leben, ich bin ziemlich gerne hier bei dir zum Lesen und Staunen...

    Herzallerliebste Grüße aus dem sonnig-heißen Süden, Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke, ich musste mir diesen Post zweimal durchlesen, damit ich die ganzen Eindrücke erfassen kann. Man oh man, was für ein Wochenende.

    Liebe Grüße,
    Simone

    PS: Vielen lieben Dank für Dein Kommentar zum Giveaway bei mir.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    da hast Du/Ihr ja viel erlebt! Schöne Aufnahmen!
    Zu Deinem Kommentar bei mir - ich hatte im Nachsatz ja auf die rechtlichen Aspekte des Internets hingewiesen. So gilt die sog. Panoramafreiheit nur außerhalb von Gebäuden. Streng genommen dürfte ich diese Aufnahmen also nicht machen bzw. sie ins Internet stellen! Man darf längst nicht mehr alles fotografieren oder gar im Internet zeigen. Es sind schon etliche Blogs abgemahnt worden und manchen hat es teuer erwischt, da sind dann gleich ein paar Hunderter oder gar Tausender fällig. Es lohnt sich daher, mit dem Medienrecht zubeschäftigen und ggfs. derartige Inhalte umgehend zu löschen. So darf man in Kirchen auch nicht mehr fotografieren, jedenfalls in denen jüngeren Datums und die darin gezeigte Kunst steht zuweilen unter jüngerem Copyright. Es kam leider schon vor, daß findige Leute von solchen Internetfotos Postkarten gedrduckt und verkauft haben. Der diese Bilder zeigte, macht sich dann mit schuldig.
    Aber ich dachte, in diesem Falle einmal eine Ausnahme machen zu können, zumal es sich um Tiere handelt, die dringend auf ein neues Zuhause warten. Wenn man solche Dinge nicht weit genug verbreitet, wer soll dann auf all diese armen Seelen aufmerksam werden? So finden evt. Leute von auswärts auch in unser Tierheim.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen, bin zufällig über deinen Blog gestolpert und gleich an diesem Beitrag hängen geblieben...ich wohn in unmittelbarer Nähe von Landau und kann gut nachvollziehen, dass euch das Wochenende so gut gefallen hat. Wie wir Pfälzer halt sagen: bei uns is halt äfach schää.
    Ich trag mich gleich mal als Leserin ein, deinen Blog find ich klasse.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn Mädel!!! Mit dir würde ich auch gerne mal ein paar Tage verbringen! ;-))) Wann und wo????
    Zu deiner Frage bei mir im Blog wegen dem Stoff - ich habe da Baumwolle genommen, aber genauso geht Jersey (dein Lieblingsmaterial ...hihi)...
    werde ich auch mal testen in Jersey zu nähen!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Anke,

    die Heimat hat mich wieder. Da habt ihr ja ein super Wochenende verbracht; ein toller Post mit schönen Bildern.

    Ganz liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen